Was macht man mit Lebensmitteln, während der Kühlschrank abtaut? Tipps & Hinweise

Um jährlich Stromkosten zu sparen, sollte ein Kühlschrank unbedingt regelmäßig abgetaut werden, denn je dicker im Gefrierfach die Eisschicht ist, desto höher ist auch der Energieverbrauch. Soll der Kühlschrank in den Sommermonaten abgetaut werden, muss einiges beachtet werden, da die Lebensmittel nicht nach draußen gestellt werden können aufgrund der zu hohen Temperaturen. Das Abtauen kann mit einfachen Hilfsmitteln beschleunigt werden, indem eine mit heißem Wasser gefüllte Schale in den Kühlschrank gestellt wird. Auch ist die vorsichtige und beaufsichtigte Verwendung eines Föns möglich, um den Abtauvorgang zu beschleunigen.

Was macht man mit Lebensmitteln, während der Kühlschrank abtaut?

Das Abtauen des Kühlschrankes sollte rechtzeitig geplant werden, damit sich nicht zu viele Vorräte zu dieser Zeit im Kühlschrank befinden. Die Lebensmittel, die sich zum Zeitpunkt des Abtauens noch im Kühlschrank befinden, können beispielsweise in dieser Zeit in einer Kühlbox oder Kühltasche gelagert werden. Um sie dort lange kühl zu halten, kann die Kühlbox oder Kühltasche zusätzlich an einen kalten Ort gestellt werden, wie zum Beispiel den Keller. Vorher im Kühlschrank oder im Gefrierschrank gelagerte Akkus schaffen zusätzlich in der Kühltasche eine langanhaltende Kälte.

Sollte keine Kühltasche oder Kühlbox zur Verfügung stehen, können die noch nicht aufgebrauchten Lebensmittel auch in einen großen Wäschekorb gegeben werden. Einzelne Kühl-Akkus werden zwischen die Lebensmittel gelegt und alles wird mit einem dicken Federbett oder Steppbett abgedeckt, damit sich die Kälte in dem Wäschekorb gut hält. Anstelle des Wäschekorbs kann auch eine Plastebox oder ähnliches verwendet werden. Zusätzlich sollten auch hier Hilfsmittel zum Abtauen verwendet werden, um den Prozess zu beschleunigen.

Eine weitere Möglichkeit der Lagerung während des Abtauenes ist das vorherige Fragen eines Nachbarn, eines Bekannten oder die Familie, die in der unmittelbaren Umgebung wohnen. Hier können zwischenzeitlich Esswaren im Kühlschrank gelagert werden.

In den Wintermonaten ist das Aufbewahren der Lebensmittel während des Abtauens natürlich viel einfacher. Die Vorräte können während diesem Vorgang auf der Terrasse, im Garten oder sogar auf dem äußeren Fensterbrett gelagert werden.