Test: Neue Bauknecht-Kühlschränke in der Übersicht

Test der neuen Bauknecht-Kühlschränke und Kühl-Gefrier-Kombinationen. Freistehende und Einbau-Geräte von Bauknecht in der Übersicht.

Die neuen Bauknecht-Kühlschränke in der Übersicht

Die Geschichte der Firma Bauknecht begann im Jahre 1919. Heute gehört die Bauknecht Hausgeräte GmbH zur Whirlpool Corporation und ist einer der führenden deutschen Hersteller im Bereich Kühlgeräte. Nach dem Motto „Bauknecht weiß, was Frauen wünschen“, der heute ersetzt ist durch den Slogan „Mehr als Technik“, erlebte das Unternehmen eine beeindruckende Geschichte.

Bei der Herstellung der Kühlschränke, Kühl-Gefrierkombinationen und Gefrierschränke wird besonderer Wert auf Umweltfreundlichkeit und niedrigen Stromverbrauch gelegt. Wichtig ist dabei auch eine optimale Ausstattung, die auf die persönlichen Bedürfnisse im Haushalt ausgerichtet ist. Je nach Art, Ausführung und Eigenschaften liegen die Geräte preislich zwischen ca. 200 und 2000 Euro. In Vergleichen und Tests erreichen Bauknecht Kühlschränke regelmäßig Top-Plätze. Zufriedene Kunden verleihen den praktischen Elektrogeräten Bestnoten. Bauknecht Kühlgeräte werden vor allem den Anforderungen im Profi-Einsatzbereich gerecht und überzeugen. No-Frost, Pro-Fresh und ein spezieller Hygienefilter sind die Merkmale der neusten Kühlschrank-Generation.

Bauknecht Kühlschränke – Neue Geräte in der Übersicht

BlackLine Vollraumkühlschrank KR 360 A++ (Stand 04 / 2013)
Das freistehende Gerät beeindruckt durch sein edles, zeitloses BlackLine-Design in schwarzer Glasoptik, kombiniert mit Edelstahl und Aluminiumgriffen. Die Pro-Fresh-Technologie sorgt dafür, dass Lebensmittel bis zu vier Mal länger frisch bleiben und schafft so ideale Bedingungen für die Lagerung von Lebensmitteln. Diese Funktion kontrolliert und regelt die Temperatur und Feuchtigkeit im Kühlinnenraum. Abtauautomatik, Innenraumbeleuchtung und Gemüsebehälter sind mit enthalten. Mit einer Höhe von 179 cm, einer Tiefe von 125 und einer Breite von 59,6 cm bietet er ein großes Fassungsvermögen, der Nutzinhalt beträgt 374 Liter, das Gewicht 64 kg. Der KR 360 ist ein reiner Kühlschrank ohne Gefrierfach. Das Kühlgerät gehört zur Energieeffizienzklasse A++ und ist ab ca. 700 Euro erhältlich.

Standkühlschrank KV 175 Plus (Stand 04 / 2013)
Dieser weiße Kühlschrank mit Gefrierfach bietet ausreichend Platz bei gleichzeitig geringem Energieverbrauch und ansprechender Kühlleistung. Mit seinen Abmessungen von H 85 x T 60 x B 62 cm ist er auch als Unterbaumodell geeignet. Der Innenraum ist mit Glasböden und Gemüsefach ausgestattet, Abtauautomatik, Temperaturregler und Beleuchtung fehlen ebenfalls nicht. Das Gerät gehört zur Energieeffizienzklasse A++ und bietet einen Gesamtinhalt von 126 Litern, es eignet sich somit für den kleineren Haushalt. Das besonders leise Kühlgerät überzeugt durch eine sehr gute Kühlleistung, geringen Stromverbrauch und komfortables Abtauen und Reinigen. Das Bauknecht Gerät hat mit ca. 300 Euro zwar seinen Preis, der Verbraucher erhält dafür aber viel Ausstattung und gute Leistung.

Kühl-Gefrier-Kombination KGN 5492 (Stand 04 / 2013)
Dieses Gerät zeigt sich in der speziell behandelten Edelstahloberfläche Pro Touch, die schnelles Wiederverschmutzen verhindert. Dank seiner Energieeffizienzklasse A++ verbraucht auch er nur wenig Energie. Die Bedienung erfolgt über ein Touch Display. Der Bauknecht KGN 5492 besitzt eine bis zu fünf mal schnellere Temperatur-Wiederherstellung, eine Super-Kühlfunktion, Kindersicherung, eine energiesparende Stand-By-Schaltung, einen Türalarm, sowie ein Warnsignal bei Störungen. Der Gesamtnutzinhalt beträgt 344 Liter, 244 Liter für das Kühlteil sowie 100 Liter für den Gefrierteil. Die Temperatur für Kühl- und Gefrierteil ist unabhängig voneinander zu steuern. Hygiene-Filter und Pro-Fresh Funktion sorgen für eine keimfreie und viermal längere Lagerung der Lebensmittel. Diese freistehende Kühl-Gefrier-Kombination überzeugt den Verbraucher durch seine komfortablen Funktionen und ist zu einem Preis um die 900 Euro erhältlich.