Stromspartipps für Kühlschrank-Gebrauch – Hinweise & Tipps

Stromsparen bei einem Kühlschrank ist möglich und einfach. Hier werden ihnen ein paar kleine Tipps und Tricks aufgeführt, die man bei Gebrauch von Kühlschränken beachten sollte.

Stromspartipps für den Kühlschrank-Gebrauch

Als Erstes sollten Sie darauf achten, dass der Kühlschrank nicht direkt in der Sonne steht.

Der Kühlschrank sollte nicht an einem warmen Ort stehen wie zum Beispiel neben den Backofen oder der Spülmaschine.

Es kommt auch auf die Größe des Kühlschranks an, denn je kleiner die Kühlschraenke sind, desto weniger verbrauchen sie. Für einen 2-Personen-Haushalt reicht ein Kühlschrank mit 100-160l Fassungsvermögen – für jede weiter Person rechnet man gewöhnlich mit 50l mehr.

Es ist wichtig darauf zu achten, dass der Kühlschrank nicht zu lange geöffnet bleibt, da der Kühlschrank ansonsten zu viel Energie verbraucht, um wieder auf normale Temperatur zu kommen.

Wie sagt man so schön: Ordnung ist das halbe Leben – und das gilt auch für den Kühlschrank. Denn Ordnung im Kühlschrank bedeutet, man kann die Lebensmittel schnell herausholen und die Tuer bleibt nicht unnötig lange geöffnet.

Lüftungsgitter an der Rückwand können zum Energieschlucker werden, denn es passiert schnell, dass sich dort Schmutz und Staub ansammelt. Deshalb ist es wichtig, immer darauf zu achten, dass das Lüftungsgitter regelmäßig sauber gemacht wird.

Kühlschränke mit sogenannter No-Frost-Technologie sorgen dafür, dass kein Eis im Kühlschrank entsteht, denn dieses entzieht dem Kühlschrank nur unnötige Energie. Ohne diese Technologie kann man auch mit einfachem Abtauen das Eis, das sich eventuell gebildet hat, beseitigen. Stecker herausziehen und dann gut auswaschen genügt.

Gummidichtungen sollten regelmäßig mit Fett eingeschmiert werden. Denn sonst kann es passieren, dass die Gummis porös und undicht werden. In diesem Fall sollten die Gummidichtungen ausgewechselt werden.

Wenn Sie vor haben, länger in den Urlaub zu fahren, kann der Kühlschrank ausgeschaltet werden, sollten sich darin keine Lebensmittel befinden. Die Tür sollte aufbleiben, damit sich aus Restbeständen von Feuchtigkeit kein Schimmel bildet.

Ein Gedanke zu „Stromspartipps für Kühlschrank-Gebrauch – Hinweise & Tipps“

  1. Sehr hilfreiche Tipps, die man auch umsetzen sollte, denn nur auf diese Weise kann man auch tatsächlich Strom einsparen und die damit verbundenen Kosten.

Kommentare sind geschlossen.