Preiswerte Alternative zum Bosch GSN40A32 Gefrierschrank

Gibt es eine preiswerte Alternative zum Bosch GSN40A32 Gefrierschrank? Der Siemens GS40NA32 sowie der Bosch GSD30N11 könnten Alternativ-Möglichkeiten darstellen, nicht nur, was die Energieeffizienz angeht.

Wer beim Kauf von großen Gefrierschränken preisbewusst vorgehen will, sollte einige Dinge beachten. Der Kaufpreis allein ist auf lange Sicht nicht das entscheidende Kriterium.

Wenn man sich etwa den Bosch GSN40A32 Gefrierschrank anschaut, hat man sicherlich einen großen Vertreter seiner Klasse vor sich stehen, und das nicht nur wegen seiner großen Höhe von 185 cm. Durch seine Länge und Breite von jeweils 75 cm ergibt sich für dieses Modell ein sehr großes Fassungsvolumen von 330 Litern. Für ein Gerät dieser Größe ist ein sehr wichtiges Kaufkriterium die Energieeffizienz. Hier wird das Gerät von Bosch in die Klasse A++ eingeordnet. Das bedeutet einen extrem niedrigen jährlichen Energieverbrauch von 286 kWh. Dieser Verbrauch liegt um 40 % unter den Werten von den Geräten, die nur in die Klasse A eingestuft werden. Da man einen solchen Gefrierschrank meist 10 bis 15 Jahre in Benutzung hat, macht sich auf lange Sicht der niedrige Stromverbrauch durchaus bezahlt. Selbst bei Stromverlust bleibt die Lagerfähigkeit für 23 Stunden erhalten. Ein Warnsignal macht auf Störungen und Fehlbedienungen wie etwa eine nicht geschlossene Tür des Bosch GSN40A32 aufmerksam.

Ein weiteres Plus dieses Gefrierschranks ist die No Frost-Automatik. Durch ein ausgeklügeltes Ventilationssystem wird ein regelmäßiges Abtauen des Gefrierschrankes überflüssig. Ebenso ist eine Reifbildung in den Gefrierfächern dadurch unmöglich geworden. So bildet sich auch kein Reif auf dem Gefriergut, und die eingefrorenen Lebensmittel können auch nicht aneinander fest frieren

Alternative zum Bosch GSN40A32: Siemens GS40NA32 Gefrierschrank

Wer nach einer kostengünstigeren Alternative zum Bosch GSN40A32 Gefrierschrank sucht, sollte sich den Siemens GS40NA32 Gefrierschrank anschauen. In der Größe, Ausstattung und bei für den Bosch Gefrierschrank bereits genannten Werten sind beide Geräte nahezu identisch. Auch in diversen Test und Zusammenstellungen von Kundenbeurteilungen schnitten beide Geräte gleich gut ab. Je nach Bezugsquelle liegt das Siemens-Gerät etwa 50 EUR bis 100 EUR unter dem Preis des Bosch GSN40A32.

Wer deutlich mehr sparen möchte, müsste auf Fassungsvolumen verzichten: Ein kleineres Gerät, etwa der Bosch GSD30N11, hat bei vergleichbarer Ausstattung und Leistung knapp über 100 Liter Fassungsvermögen weniger.

Fazit: In der Größenordnung von 330 Liter Fassungsvermögen sind sich der Bosch GSN40A32 Gefrierschrank und der Siemens GS40NA32 Gefrierschrank nahezu ebenbürtig. Das Siemensgerät ist eventuell etwas preiswerter zu bekommen. Deutlich günstigere Geräte haben auch ein deutlich geringeres Fassungsvermögen. Bei anderen Modellen bleibt zu prüfen, ob der eventuell günstigere Kaufpreis sich durch höheren Stromverbrauch nach wenigen Jahren nicht bereits wieder aufhebt.