Kühlschrank von Bomann & Severin im Vergleich

Die beiden Kühl-Gefrier-Kombinationen Severin KS9761 und Bomann Bomann KG309.1 können im Kühlschrank-Vergleich durch ihre Effizienz überzeugen. Doch welches Gerät ist besser?

Die Küche in einem Haus wird immer mehr zum Zentrum der Kommunikation. Viele Menschen legen deshalb besonderen Wert auf die Optik als auch auf die Auswahl der Küchengeräte. Der eindeutige Trend geht dabei zur offenen Wohnküche im amerikanischen Stil. Ein weiterer Trend der aus Amerika nach Deutschland gebracht wurde, sind große Kühlschränke mit integriertem Gefrierschrank. Es gibt unzählige Hersteller dieser Kühl-Gefrierkombis mit den unterschiedlichsten Eigenschaften. Um einer Entscheidung näher zu kommen, ist es sinnvoll, die in Frage kommenden Geräte direkt miteinander zu vergleichen.

Unter vielen anderen Herstellern sind von Severin wie von Bomann gute Kühlgefrierkombis zu erhalten, die besonders preisgünstig angeboten werden. Hier bietet sich der Vergleich zwischen den Modellen Severin KS9761 und Bomann KG309.1 an.

Severin KS9761 & Bomann KG309.1 Kühlschränke im Vergleich

Technische Daten

Die Geräte beider Hersteller sind sogenannte Kühl-Gefrierkombis. Dabei ist der Severin (166l Kühlen, 46l Gefrieren) etwas größer als der Bomann (113l Kühlen, 53l Gefrieren). Der Energieverbrauch liegt nahezu auf dem gleichen Niveau, jedoch bei dem Severin um 10kWh pro Jahr niedriger. Beide erfüllen die Energieeffizienzklasse A+. Die Gefrierschränke sind jeweils in die vier Sterne Kategorie eingestuft. Der Severin ist etwas niedriger (144cm/148,3cm), dafür etwas breiter (56cm/49,5cm) als der Bomann. Der Bomann bringt 60kg auf die Waage, der Severin ist um 9kg leichter.

Ausstattungsmerkmale

Standardmäßig verfügen beide Geräte über eine Innenraumbeleuchtung. Auch ein Gemüsefach ist vorhanden. Der Severin beinhaltet vier Abstellflächen aus Sicherheitsglas (drei davon höhenverstellbar), der Bomann hingegen nur drei (zwei höhenverstellbar). Das Gefrierteil des Bomann ist in drei Schubladen unterteilt. Beim Severin befindet sich im Gefrierfach nur ein Regalgitter. Das Zubehör ist bei beiden Geräten gleich. Mitgeliefert werden eine Eiswürfelschale wie auch Eiereinsatzschalen. Das Kühlteil verfügt jeweils über eine Abtauautomatik, das Gefrierteil muss manuell abgetaut werden. Beim Bomann befinden sich in der Tür drei Ablagefächer, der Severin verfügt über ein Flaschenfach und zwei Universalfächer in der Tür.
Ein grundlegender Unterschied befindet sich im Aufbau der Geräte. Der KS9761 hat sein Gefrierfach oben angeordnet, beim KG309.1 ist es unten zu finden.

Insgesamt ist festzustellen, dass es sich bei beiden Geräten um grundsolide Kühl-Gefrierkombis handelt. Preislich liegen sie deutlich günstiger als die großen, bekannten Hersteller, was sie interessant für den Endverbraucher macht. Auch von der Optik und dem Design passen sie zu jeder modernen Küche. Nicht zuletzt die vielen positiven Kundemeinungen über beide Geräte sprechen eine klare Sprache. Hat man vor, sich in nächster Zeit einen neuen Kühlschrank zuzulegen, sollte man diese beiden Geräte mit in die Überlegungen einbeziehen.