Kühlschrank-Energieklassen und damit verbundene Kosten für den Haushalt

Wenn man einen neuen Kühlschrank benötigt – ob einfache Kühl-Gefrier-Kombination oder ein Side-By-Side-Modell – möchte man natürlich günstig wegkommen. Das gilt besonders für die Folgekosten wie Strom. Wie Sie Kühlschrank-Energieklassen und damit verbundene Kosten für den Haushalt im Voraus berechnen und einschätzen können? Hier eine kurze Übersicht.

Alle Geräte, von Kühlschrank über Waschmaschine, bis hin zum Staubsauger, sind heutzutage mit einer Energieeffizienzklasse, kurz Energieklasse, ausgezeichnet. So ist der angegebenen Stromverbrauch für den Käufer viel leichter einzuschätzen. Denn im Ernst: Wer kann denn ad hoc mit einer Angabe von 0,5 Kilowatt pro Tag etwas anfangen? Ist das viel? Ist das teuer? Und lohnt es sich auf Dauer immer ein teureres Gerät zu kaufen?

Es gibt die Kühlschrank-Energieklassen A bis G. Dass Sie in letzter Zeit kein Gerät mit einem E, F oder gar G gesehen haben, liegt daran, dass die meisten Kühlschränke heute die Energieeffizienzklasse A haben. Um innerhalb dieser Gruppe besser unterscheiden zu können, wurden die Stufen A+ und A++ hinzugefügt. Die gute Leistung von A wird hierbei um 25 bzw. 50 Prozent überboten. Doch was bedeutet das? Angenommen, es herrscht derzeit ein Strompreis von 0,20 Euro pro Kilowattstunde. Multipliziert mit dem vorausgesagten Jahresstromverbrauch kann man leicht die jährlich zu erwartenden Kosten eines Gerätes errechnen. Vergleicht man nun die jährlichen Kosten zweier Modelle unterschiedlicher Energieklassen, kann man diejenigen damit verbundenen Kosten für den Haushalt wählen, die sich auf Dauer lohnen.

Meist fällt die Wahl auf den anfänglich teureren Kühlschrank, weil er sich nach fünf Jahren beispielsweise gegenüber seinem viel billigerem B-Klasse-Modell deutlich rentiert. Sehen Sie die Investition in einen neuen Kühlschrank immer als langfristige Geldanlage und Sie werden schnell diejenigen Kühlschränke aussortieren können, die einen hohen Stromverbrauch haben. Benötigen Sie einen Kühlschrank für ein halbes Jahr, greifen Sie zum billigsten!