Kühlschränke mit Türalarm: Beispiele, Hinweise & Tipps

So gut wie in jedem Haushalt ist mindestens ein Kühlschrank zu finden, und eine große Hilfe bietet ein Kühlschrank mit Türalarm. Hier warnt ein akustischer und oft auch ein optischer Alarm bei Überschreitung der Temperaturabweichungsgrenze.

Der Türalarm am Kühlschrank kann individuell eingestellt werden. Ein akustischer und optischer Türalarm wird bei einer Türöffnungsdauer von mehr als einer Minute ausgelöst. Eine ausgeklügelte Komfort-Elektronik verfügt über einen integrierten Datenspeicher. Dieser Speicher dokumentiert sowohl die minimal und maximal auftretende Innenraumtemperatur nach dem erstmaligen Erreichen der Soll-Temperatur, sowie auch die letzten drei Netzausfallereignisse und den Temperaturalarm mit Aufzeichnungen von Uhrzeit, Datum und Dauer des Alarms. Diese speziellen Daten können über eine Funktion abgerufen und auf dem Display abgelesen werden.

Ein Labortiefkühlschrank bietet zur präzisen Temperatursteuerung mit Komfort-Elektronik eine 1-Punkt-Kalibierung. Hier wird die Kompensation zwischen der tatsächlichen und eingestellten ermöglicht. Der Abgleich-Korrekturwert kann positiv oder auch negativ verändert werden. Der LGUex 1500 von Liebherr bietet mit seinem explosionsgeschütztem Innenraum beispielsweise einen optischen und akustischen Türalarm, der bei Überschreitung der Türöffnungsdauer ausgelöst wird. Auch der Side-by-Side HRF-660SAA von Haier besticht nicht nur durch optische Vollkommenheit, sondern verfügt auch über eine akustisches Signal, wenn die Tür des Kühlschranks nicht richtig geschlossen ist und so die Innentemperatur gefährdet ist. Es gibt ihn in verschiedenen Farben und so kann er sehr individuell der Innenausstattung der Küche angepasst werden. Auch in der Medizin wurde auf die fantastische Technik zurückgegriffen mit dem Kühlschrank MED-85, dem Medikamenten-Kühlschrank inklusive professioneller Technik. Der Hersteller Philipp Kirsch hat dazu eine Alarmfunktion eingebaut, so dass die richtige Temperatur der gelagerten Medikamente oder ähnliches ständig gewährleistet wird, sowie auch die Alarmierung bei einem eventuellen Stromausfall. Auch verfügt dieser Kühlschrank über eine automatische Abtaufunktion und einer Tauwasserverdunstung. Die akustische und optische Warneinrichtung wird durch einen Akku etwa 72 Stunden gewährleistet. Für alle handelsüblichen Kühlschränke ist es möglich, den Alarm für die Kühlschranktür nachzurüsten und wird von zahlreichen Herstellern angeboten.