Miele Kühlschränke

Kühlschrank-Hersteller Miele – Geschichte

Kaum zu glauben, dass der Hersteller Miele schon über 100 Jahre auf dem Markt ist. 1899 hatten sich Carl Miele und Reinhard Zinkann zusammengetan, um Milchzentrifugen, Buttermaschinen und Waschmaschinen herzustellen. Da lag es auf der Hand, das Sortiment nach einigen Jahren um die ersten Kühlschrank Modelle zu erweitern. Später spezialisierte man sich unter anderem auf ganzheitliche Einbauküchen und die damit verbundenen Geräte.

Ausgezeichnet als beste Unternehmensmarke und in Deutschland und Europa meistverkaufte Marke im Elektrofachhandel wird Miele mittlerweile von den Ur-Enkeln Miele und Zinkann geführt. Dabei gibt es verschiedenen Tochtergesellschaften und Importeure, die Miele Kühlschranke, andere Geräte und diverse Ersatzteile in knapp 150 Ländern vertreiben. Dabei stellt Deutschland vor den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich und der Schweiz nach wie vor den größten Absatzmarkt dar.

Miele Kühlschränke – Beliebte Produkte

Ähnlich wie die Konkurrenz hat Miele Kühlschränke, Gefrierschränke und -truhen, Kühl-Gefrierkombinationen und sogar spezielle Weinschränke im Sortiment. Dabei sind jedoch ganz klar die klassischen Geräte, wie Standkühlschränke und Kühl-Gefrier-Kombinationen, am beliebtesten. Dabei überzeugt die Käufer sowohl die wartungsfreie LED-Beleuchtung im Geräte Inneren, als auch die wählbaren, separaten Kühlkreisläufe, die ein Abstufung bis zu vier unterschiedlichen Kältezonen in einem Gerät möglich machen.

Ein besonderes Augenmerk hat der Kühlschrank Hersteller aufgrund seiner geschichtlichen Entwicklung auf Einbau-Kühlautomaten gelegt. Dabei werden Nischenhöhen von 82 bis 178,5 Zentimetern bedient, die sowohl neu als auch gebraucht im Fachmarkt erhältlich sind.

Hersteller Miele – Qualität & Preis

Miele Kühlschränke sind keineswegs günstig. Für eine Kühl-Gefrier-Kombination legt man schon einen vierstelligen Betrag aus. Wer dabei nicht auf Luxus, Ersatzteile und Zubehör verzichten will, zahlt natürlich extra. Dabei mag die Edelstahloptik vor allem die Design-Liebhaber überzeugen – die Miele Gruppe hat auch schon Design-Preise gewinnen können – jedoch müssen dadurch beim Pflegekomfort Abstriche gemacht werden. Fingerabdrücke und Schlieren vom Abwischen sind keine Seltenheit. Diese fallen aber mit Verkleidung im Rahmen einer gesamten, neuen Einbauküche nicht ins Gewicht. Wer sich für den Hersteller Miele entscheidet, bekommt zwar eine traditionsreiche, fundierte und offensichtlich preiswerte Marke. Die Miele Gruppe arbeitet kontinuierlich an der Wirtschaftlichkeit und toppt jährlich seine Energie-Effizienzklassen. Doch der Fokus der Hersteller Produktion liegt, so muss man bedenken, eher bei Waschmaschinen und Staubsaugern …

Homepage: www.miele.de

Ein Gedanke zu „Miele Kühlschränke“

  1. ich suche einen kühlschrank ohne gefrierfach mit einem absolut geruchsfreien innenraum , der aus unschädlichen stoffen hergestell ist gibt es so etwas bei Ihnen??? helga mai

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>