Bomann KG 320 & Bauknecht KG332 A plus plus: Kühl- & Gefrierschränke für den Alltag

Test: Bomann KG 320 und Bauknecht KG332 A++ sind Kühlschränke mit Gefrierteil für den Alltag. Der Vergleich laut Kundenmeinungen.

Ein Kühlschrank hält die Lebensmittel länger frisch. Dafür ist ein Kühlschrank in unterschiedliche Kältezonen eingeteilt. Auf der Glasablage über dem Gemüsefach ist es immer am kältesten, während es im obersten Fach des Kühlschrankes am wärmsten ist. Ein Kombigerät mit Gefrierteil ermöglicht das Einfrieren von Speisen und eine Vorratshaltung an Tiefkühlprodukten. Für einen Zweipersonenhaushalt ist ein Kühlschrank mit einem Nutzinhalt von rund 100-130 Liter im Kühlteil und 48-60 Liter im Gefrierteil ausreichend.

Renommierte Kühlschrankhersteller passen sich dem Trend der Zeit an

Mit einem Nutzinhalt 112 Liter im Kühlteil und 48 Liter im Gefrierteil ist die Bomann KG 320 Kühl-Gefrier-Kombination für einen Zweipersonenhaushalt ausreichend. In der Energieeffizienzklasse A++ liegt der Stromverbrauch bei 163 kWh im Jahr. Derzeit kostet das Kombimodell bei Amazon nur 298,80 Euro. Die Bomann KG 320 Kühl-Gefrier-Kombination verfügt über eine Abtauautomatik im Kühlteil und ein Thermostat zur Einstellung der Temperatur im Kühlraum. Das Gefrierteil muss manuell abgetaut werden. Drei Glasplatten bieten viel Platz für Lebensmittel.

Zwei Ablagen können in der Höhe verstellt werden. Gemüse und Obst finden in der geräumigen Gemüseschale Platz. Die Tür verfügt über drei Türablagen. Im Zubehör finden sich eine integrierbare Eierablage und eine Eiswürfelschale. Der Innenraum des Kühlteils wird von oben beleuchtet. Um an das eingelagerte Gemüse zu kommen muss man sich nicht mehr bücken, da sich das Gefrierteil unter dem Kühlteil befindet. Der Türgriff befindet sich etwa in der Mitte der Kühlschranktür. Die Tür lässt sich damit gut öffnen.

Im Gefrierteil befinden drei transparente Gefrierschubladen Platz. Der Türanschlag kann gewechselt werden. Die Gerätefüße sind zur Ausrichtung der Bomann KG 320 Kühl-Gefrier-Kombination höhenverstellbar. Die Maße liegen bei (HxBxT) 143,8×49,5×56,6 Zentimetern. Das Leergewicht beträgt 45 kg. Die Bomann KG 320 Kühl-Gefrier-Kombination ist eine solide Kühl- und Gefrierkombination ohne Schnickschnack.

Das Vergleichsprodukt von Bauknecht

Die Bauknecht KG332 A++ WS Kühlgefrierkombination ist mit 226 Liter im Kühlteil und 116 im Gefrierteil etwas größer konzipiert. Dafür ist der Preis bei Amazon mit 423,34 fast doppelt so hoch wie für das Modell von Bomann. Die Energieeffizienzklasse beträgt ebenfalls A++ mit 211 kWh pro Jahr höher als beim Vergleichsmodell. Das Kühlteil besitzt 4 Abstellflachen aus Sicherheitsglas. Drei davon lassen sich in der Höhe verstellen. Die Obst- und Gemüseschale ist extra groß. In der Tür befinden sich vier verstellbare Borde mit einer integrierten Eierablage. Das Gefrierteil befindet sich wie beim Modell von Bomann unter dem Kühlteil. Das Kühlfach verfügt über eine Abtauautomatik.

Das Gefrierteil punktet mit einer transparenten XXL-Box mit 25 Prozent mehr Stauraum, einer Gefrierschublade und einem Gefrierfach. Bis zu 4,5 kg Gefriergut können innerhalb von 24 Stunden eingefroren werden. Der Abtauvorgang muss ebenso wie bei Bomann manuell erfolgen. Mit den Maßen (HxBxT) 188x60x44 ist die Bauknecht KG 332 A++ WS Kühl-Gefrierkombination größer als der Vergleichskühlschrank. Hinten besitzt die Kühl- und Gefrierkombination von Bauknecht Rollen. Der Kühlschrank kann an den beiden höhenverstellbaren Vorderfüßen ausgerichtet werden.